Lybstes Milla hoch 3

Große MillaLIEBE! Das Schnittmuster Milla von Lybstes ist nahezu genial für Mama-Tochterkombinationen, schon durch die diversen Größen die es hergibt und die vielen Variationsmöglichkeiten durch die Teilungen. Da konnte ich mich so richtig austoben. Einmal für mich die Milla Big genäht in Größe L (das war auch nicht meine erste Milla), ging es schnell weiter mit Größe 110 für die große Schwester und Größe 80 für die kleine Schwester. Beides kommt mir recht reichlich vor im Vergleich mit meinen anderen Schnittmustern, aber das macht mir gar nichts, es passt dann vielleicht noch im Herbst, denn überraschenderweise hatte die wochenlange Eiseskälte heute mit plus 11 Grad ein rasches Ende! Aber noch können wir uns in unsere Millas kuscheln mit dem schönen Kragen. Hier war wirklich Stoffmix angesagt. Der dunkelblaue Stepper ist vom Stoffmarkt Leipzig vom letzten Jahr. Grauer Sweat aus einem niederländischen, rosa Schmetterlings- und Blümchensweat, rosa Pünktchenjersey, sowie die schöne Baumwollspitze aus einem polnischen Onlineshop (Dresowka – gutes Preis-Leistungsverhältnis, Qualität überwiegend gut). Glitzerbündchen in navy gestreift und navy uni sind von Stoffwelten, Kordeln Tedox, Ösen von Prym. Mit meiner Zange war das wieder ein Klacks. Es hat einfach schon vom Zuschnitt an Spaß gemacht. Die Stoffe zu kombinieren und wie etwas passt, dafür nehme ich mir gerne Zeit. Diese Stoffe hier habe ich einfach aus dem Regal gekramt und geschaut und ich muss sagen es gefällt mir sehr gut, sowohl der Materialmix, als auch die Farbtöne. Für mich steht das dunkle zu den hellen Pudertönen als Übergang vom mistigen Winter zum Frühling. Und als i-Tüpfel natürlich wieder meine schönen Covernähte aus meiner Bernina L 220. So ein Highlight, Luxus, ich bin verliebt.

Und dann folgte ein experimentelles Fotoshooting, sprich wir haben uns einfach mal vor die Leinwand gesetzt und uns fotografieren lassen, wie es eben kam. Dabei sind eine Masse von Fotos entstanden und hier zeige ich jetzt mal eine Auswahl, wo das genähte Werk doch ganz gut abschneidet, oder? Viel Spaß und viel Inspiration!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.